sven1309

/Sven Sendfeld

About Sven Sendfeld

Sven Sendfeld hat 2008 die VolleBlende ins Leben gerufen. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit der digitalen Fotografie und dem Computerbereich, wo er u.a. Webseiten erstellt. Nicht nur dabei nutzt er diverse Apple-Produkte und ist begeistert. Er wohnt in Bad Laasphe (NRW), wo er auch beruflich als Lehrer arbeitet.

Bitte lieber Frühling: Mach es!

Wärmende Sonnenstrahlen, Blätter auf den Bäumen, T-Shirt am Abend, Biergarten, Sommerluft, am Wasser, Sonnenuntergänge, auf Terrasse, gutgelaunte Menschen, kühles Weizenbier, draußen Fotografieren, OpenAir-Kino, Bratwürstchen ohne Frieren, Musik auf der Wiese, im Gras sitzen, Eis am Stil oder im Hörnchen, grüne Wiesen, Farbe im Gesicht. Bitte lieber Frühling: Mach es!

Von |11. April 2013|Persönliches|1 Kommentar

VolleBlende 3.0 ist gestartet

Frühjahrsputz kann man die ganze Sache hier wohl nicht nennen, der Begriff "Runderneuerung" trifft es wohl besser. Wir haben die VolleBlende von Grund auf renoviert, hier und da gewerkelt, Altes entsorgt, Neues hinzugefügt und alles etwas übersichtlicher gemacht. Das Ergebnis seht ihr auf den neuen Seiten und wir erklären euch, was ihr hier so alles findet. Los geht es mit der Übersichtsseite des Blogs, also der Startseite. Hier finden sich chronologisch sortiert alle neuen Posts. Wenn ihr mit dem Mauszeiger über die Beitragsbilder geht, könnt [...]

Von |10. April 2013|Allgemein|4 Kommentare

Timelapse at its best

Ein normaler Film in HD kann schon beeindruckend sein, viel mehr kann man eigentlich nur erleben, wenn man live vor Ort gewesen ist. Oder man schaut sich im Internet nach sogenannten Timelapse-Videos um, eine wirklich faszinierende Art und Weise, Bilder in Zeitraffer hintereinander zu fügen. In HD ist das Ganze ein großer Genuss für die Augen, man muss es nur wollen. Mittlerweile gibt es im Netz tausende von Videos zu den unterschiedlichsten Themen, die die Timelapse-Technologie anwenden. Dabei werden in kurzen zeitlichen Abständen mit relativ [...]

Von |10. April 2013|DSLR-Kameras, Gefunden|3 Kommentare

Es gibt verrückte Sachen auf der Welt…

...und zwar vor allem in den USA! Den Vogel bei unserer Tour hat Las Vegas abgeschossen. Nein, nicht die vielen großen Hotels, bei denen man selbst nach einem Hangover noch erstaunt stehenbleibt. Und auch nicht der Stratosphere Tower, der beeindruckend in den Himmel ragt. Die Fremont Street Experience ist wohl das verrücksteste, was Las Vegas zu bieten hat...oder aber zumindestens die bekloppteste Stromverschwendung der Welt. Um hier nicht zuviel Eindrücke wertend abzugeben: Wikipedia schreibt zur Fremont Street Experience Folgendes: "Die Fremont Street Experience (FSE) ist [...]

Von |3. April 2013|USA-Tour|1 Kommentar

USA-Tour: Zion Nationalpark

Nach drei Wochen hat sich vor fast drei Jahren unsere USA-Tour dem Ende zugeneigt und wir haben den letzten von unzähligen Parks bestaunt: den Zion Nationalpark. Im Gegensatz zu den anderen Parks gibt es hier nicht nur rotes Gestein, die Vegetation ist üppig und die Touris allzeit greifbar. Ein Befahren des Parks mit dem eigenen Auto ist nicht möglich, stattdessen wird man mit kleinen gelben Bussen herumkutschiert. Für die Umwelt klasse, für den Besucher doch etwas viel Touri-lastig. Trotzdem waren wir beeindruckt… […]

Von |3. April 2013|Fotoserie, USA-Tour|2 Kommentare

USA-Tour: Bryce Canyon

Zum Ende unserer USA-Tour im Jahr 2010 haben wir eigentlich schon zu viele rote Felsen gesehen gehabt. Wenn man aber gut zweieinhalb Jahre nach der Tour die Fotos vom Bryce Canyon betrachtet, erkennt man doch, dass dieser Nationalpark nicht hätte unbesucht bleiben dürfen. Wir sind Mittags am Canyon angekommen, hier war es doch etwas besuchter als im Arches Nationalpark, dies liegt vor allem daran, dass sich die Viewpoints am Bryce Canyon wie an einer Kette hintereinanderreihen, so dass man zwangsläufig bei dem einen oder anderen [...]

Von |28. März 2013|Fotoserie, USA-Tour|2 Kommentare

Aus dem Foto-Archiv

So ist das auf einer Blogseite im Internet, auf der man seine Fotos veröffentlicht. Auf die Seite schaffen es nur einige wenige Fotos, die nach reiflicher Überlegung veröffentlicht werden. Da fotografiere ich schonmal eine ganze Serie von mehr als 100 Bildern und mir gefällt nur eines davon. Was bei der ganzen Bearbeitung der Bilder auch mal vorkommt: in meinen Augen gute Fotos verschwinden einfach im Archiv und tauchen erst wieder auf, wenn es draußen kaltes, nasses Winterwetter hat und ich durch mein Archiv stöbere. […]

Von |27. Januar 2013|Fotoserie|3 Kommentare

2012: Eine Box voller Buntes…

Was für ein Jahr geht da zu Ende? Jedenfalls keines, was auf Volleblende.de in die Geschichte eingehen wird. In 2012 hat es bisher ein sagenhafter Artikel geschafft, dies ist der zweite Eintrag. Dies mag auch daran liegen, dass es in diesem Jahr wichtige Dinge außerhalb des Bloggens gegeben hat, die wahrlich reichlich Zeit in Anspruch genommen haben. Dadurch ist das Schreiben wie auch das Fotografieren eindeutig zu weit in den Hintergrund gerückt. Dies soll sich allerdings spätestens im nächsten Jahr drastisch ändern. Neue Ideen für [...]

Von |12. Dezember 2012|Allgemein|2 Kommentare

USA-Tour: Arches Nationalpark

Stille! Soweit das Ohr reicht, man hört rein gar nichts, außer vielleicht ein paar Touristen in der Ferne. Das, was der Arches Nationalpark bietet, ist unbeschreiblich! Wir waren im letzten Jahr drei Wochen in den USA und uns einig: die Arches waren DAS Ober-Highlight unter den vielen Highlights! Gigantisch im Anblick, übergigantisch in der Größe! Kleines Beispiel in Form eines Rätsels gefällig: suche den Menschen im oberen Bild! Die Größe der Arches ist auf den Fotos nur zu erahnen, unzählige Meter überspannen sie den Boden, [...]

Von |22. September 2011|Fotoserie, USA-Tour|2 Kommentare

USA-Tour: Monument Valley

Es ist DIE Kulisse für fast jeden Western und unglaublich attraktiv: das Monument Valley! Eines der Motive, die jeder schon mindestens in einem Film gesehen hat, atemberaubend, fantastisch, richtig „fett“. Doch wenn man mit dem Auto durch das Tal fährt, ist alles nochmal viel umwerfender, auch wenn das eigentlich nicht mehr zu funktionieren scheint. Ihr seht, ich scheine zu übertreiben, aber in Wirklichkeit war das Monument Valley mit das Beste, was wir auf unserer USA-Tour sehen durften. […]

Von |11. Juli 2011|Fotoserie, USA-Tour|1 Kommentar