Die Welt ist bunt, jedenfalls sehen wir sie so mit unseren eigenen Augen. Ein Klick bei der Bildbearbeitung reicht aber aus, um aus einem bunten Bild ein Schwarz-Weiß-Foto zu machen, und das kann zuweilen richtig interessant sein. Nicht nur die Farben verschwinden, auch der Kontrast ändert sich, teilweise entsteht beim Betrachter ein völlig anderer Eindruck vom Motiv.

Natürlich lässt sich jetzt darüber diskutieren, ob man so einfach die Farben wegklauen sollte und ob das Foto nicht mit Farbe besser aussieht als ohne. Darum soll es in diesem Beitrag aber nicht gehen, sondern darum, dass man die Welt auch einfach mal in schwarz-weiß betrachten kann. Nach dem Durchforsten meiner Festplatte habe ich das eine oder andere Motiv gefunden, was bereits in den über 700 Bildern auf VolleBlende in der Farbversion enthalten ist und habe mit einem Klick eiune Farblosversion erstellt, es gibt aber auch einige neue, bisher unveröffentlichte Bilder.

Trotzdem die Frage: Farbe oder SW, was meint ihr?

Viel Spaß mit den Bildern!