Wen es in die Hansestadt zieht, der kann einiges besichtigen. Es gibt viel zu sehen, zu hören und zu unternehmen. Ein besonders sehenswertes Fleckchen ist das Miniatur Wunderland in Hamburg. Aber was hat das mit dem Sensenmann zu tun? In den folgenden Bildern gibt es viel zu entdecken, von Pippi Langstrumpf über eine Wasserleiche bis hin zu eben diesem Sensenmann.

Wer als Kind schon gerne Modellbaueisenbahnen mochte, der wird das Wunderland lieben. Allerdings gibt es auch für Nicht-Modellbauer wie mich einiges zu sehen. Das Wunderland birgt hinter jeder Ecke, hinter jedem Baum ein kleines Geheimnis zum Schmunzeln und Staunen. Wir waren insgesamt 6 Stunden damit beschäftigt alles zu erkunden und ich kann sagen, es wird nicht langweilig!! Ich war schon das zweite Mal diese einmalige kleine Welt bewundern und es war ganz bestimmt nicht das letzte Mal! Denn die Macher erweitern das Gelände um einen Flughafen, auf den ich schon sehr gespannt bin…

Ach so….der Sensenmann…tja wo er versteckt ist, müsst ihr schon selber rausfinden, viel Spaß beim suchen ;-)