Es ist gerade einmal acht Monate her, als ich auf diesen Seiten die Fotoserie von Boxerhündin Anna veröffentlicht habe. Am letzten Wochenende habe ich mal wieder meine Kamera auf den „verrückten Hund“ gehalten und was ich beim Bearbeiten der Bilder heute festgestellt habe hat mich doch überrascht, vor allem als ich die aktuellen Bilder mit den Bildern aus dem letzten Jahr verglichen habe.

6.jpg

Unglaublich, was sich bei Anna in den letzten acht Monaten alles verändert hat, die Hündin hat einen völlig anderen Gesichtsausdruck bekommen, das einzige, was geblieben ist, ist ihre Verrücktheit. Alles mitbekommen, keine Ruhe geben und immer flott zu Fuß. Apropos Fuß: kein Fuß ist vor ihr sicher!

Ich bin mal gespannt, wie sich das mit weiter steigendem Alter fortsetzen wird…