Der Leuchtturm Westerhever ist ein besonders gelungenes Exemplar in einer einzigartigen Umgebung. Der Weg dorthin ist nicht einfach, ganz und gar nicht. Er zieht sich über Felder, kleine Wege, ab und zu überschwemmt von Wasser, durch Brutgebiet, verziert von Schafen und ihren „Auswürfen“…klingt vielleicht nicht sehr idyllisch, aber wer einmal da war, der weiß es lohnt sich definitiv.Ende 2006, genau genommen am 31.12.2006, habe ich mich mit meiner Kamera auf den Weg gemacht um diesen Leuchtturm nahe St. Peter Ording zu „besuchen“. Wie schon gesagt, die Wege waren überschwemmt, der Wind pfiff mitvoller Kraft, alles sehr ungemütlich und doch hatte das Ganze etwas magisches. Ich habe mich dann etwas abseits von den Wegen in den Matsch gehockt und diese Bilder geschossen.

Der Leuchtturm und seine Besucher – verewigt in einem Schattenspiel in 5 Bildern. Ich hoffe es gefällt…