So, nach langer Zeit melde ich mich hier auch endlich mal wieder. Das berühmte Sommerloch hatte auch mich erwischt und somit hatte ich wenig Zeit für unsere kleine aber feine Seite. Mit Urlaubsbildern kann ich in diesem Jahr leider nicht dienen, deshalb habe ich meine Festplatte durchstöbert und für euch mal ein paar meiner Lieblingsbilder rausgesucht. Bei der Flut an Fotos die man so auf der Festplatte hat ist das gar nicht so einfach. Und was wäre wenn die auf einmal alle weg sind???

Jedes Bild hat seinen Platz und wenn nur eins davon weg wäre, würde ich mich verdammt ärgern. Also sollte man alles schön sichern und zum Beispiel auf einer externen Festplatte nochmals abspeichern. Bei„Apple“ macht das ein nettes Programm namens „Timemachine“ von alleine. Aber was ist wenn man einen PC sein Eigen nennt? Wie sichert ihr eure Daten? Habt ihr eine externe Festplatte, speichert ihr doppelt auf einer, habt ihr sogar einen Mac mit „Timemachine“, oder sichert ihr eure Bilder, mp3´s, Dokumente etc. vielleicht überhaupt nicht?

Schreibt uns eure Erfahrungen als Kommentar. Und gerne auch über meine Lieblingsbilder 😉