Sommerzeit in Deutschland bedeutet: drei Tage Sonnenschein, dann ist die Schönwetterperiode auch meistens wieder beendet. Nicht so auf Teneriffa, die Insel kennt nicht nur in den Sommerferien kaum Regen und Gewitter. Dies zeigt auch der schon versprochene 2. Teil der Fotoserie von Teneriffa. Ein Tipp noch: Wer seinen Urlaub mal auf Teneriffa verbringen möchte, sollte auf alle Fälle im Internet nachschauen, hier finden sich zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten fernab des Massentourismus. Ferienwohnungen und Fincas finden sich bei Teneriffa2000.de oder auch bei ferienhaeuser-auf-teneriffa.de. Die FincArte-Ferienanlage durften wir selber zwei Wochen lang testen (genau gesagt das Ferienapartment Residencia Leon 1), mit eigenem Pool und Meersicht, die Anlage ist wärmstens zu empfehlen (Danke an den Besitzer, Herrn Schmidt, für die gute Betreuung!).